Seiteninterne Suche

FAU aktuell

ECAP Vortrag beim “Schaufenster Ozean”

Das „Schaufenster Ozean“ präsentiert von 21.4. bis 10.5. 2017 in Erlangen Unterwasser-Videos als Beitrag zum Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane

Die Stadt wird farbenfroh – und nein, es ist ausnahmsweise nicht der Frühling gemeint. In Erlangen können bald leuchtende Korallen und quietschbunte Tauchroboter gesichtet werden. Als Beitrag zum Wissenschaftsjahr 2016*17 kommt das „Schaufenster Ozean“ vom 21. April bis 10. Mai 2017 in die Fenster der Universitätsbibliothek der Friedrich-Alexander-Universität (FAU) in der Schuhstraße 1A. Dort sind die Videoinstallationen täglich von 20.00 bis 23.00 Uhr zu bestaunen. Das begleitende Film- und Vortragsprogramm zeigt Tauchen „mal anders“, die nachhaltige Nutzung der Ozeane oder die Suche nach kosmischen Teilchen im Mittelmeer.

„Wir freuen uns auch in Erlangen auf ein vielfältiges Programm mit faszinierenden Bildern, wissenswerten Fakten und Neuem aus der Wissenschaft“, sagt Philipp Schrögel aus dem Projektteam des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT), den mit der FAU eine langjährige Lehrbeauftragtentätigkeit und Projektarbeit verbindet. In Zusammenarbeit mit der FAU und ihrer Universitätsbibliothek bringt das „Schaufenster Ozean“ die Welt der Meere und Ozean sprichwörtlich auf die Straße. Nach einem erfolgreichen Auftakt in Karlsruhe sollen nun die Erlanger Passantinnen und Passanten angesprochen werden, die spontan am Fenster stehen bleiben, um die bunte Unterwasserwelt zu bewundern. Nebenbei erfahren sie Neues über die Erforschung, Nutzung und den Schutz der Ozeane.

Die Installationen zeigen den ganzen Abend lang Videos von Tauchgängen, Forschungsexpeditionen, Aquarien und wo sich sonst noch Leben tummelt im Wasser. Die Vorträge finden an ausgewählten Wochenenden jeweils um 20 Uhr vor dem Schaufenster statt. Die Filme starten im Anschluss gegen 20:30 Uhr. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen zum Zuhören, Zuschauen und abendlichen Flanieren vor dem „virtuellen Aquarium“ an der Universitätsbibliothek.

Am 5.5.2017 um 20.00h hat der ECAP Forscher Tamás Gál den Vortrag „Neutrinosuche und Meeresforschung in der Tiefe des Mittelmeeres  beigesteuert.

Alle Termine finden sich unter https://www.fau.de/termine/vortrag-neutrinosuche-und-meeresforschung-in-der-tiefe-des-mittelmeeres/