Seiteninterne Suche

Prof. Dr. Klaus Rith

Prof. Dr. Klaus Rith

Forschung

Ordinarius und Inhaber des Lehrstuhls für Physik von 1992 bis 2008.

Aktivitäten nach Eintritt in den Ruhestand:

  • Sprecher der HERMES Kollaboration (2008-2011);
  • Vorsitzender des Gutachterausschusses des BMBF für “Hadronen-und Kernphysik” (2006-2009);
  • Stellv. Vorsitzender des NuPNET Peer Review Panels (2011).

Forschungsschwerpunkte

Tiefinelastische Streuexperimente zur Untersuchung der inneren Quark-Gluon-Struktur und der Spinstruktur des Nukleons sowie der Erzeugung von Hadronen, insbesondere im Rahmen der HERMES-Kollaboration an der HERA Speicherringanlage des DESY/Hamburg:

  • Detektoren für Hochenergieexperimente;
  • Polarisierte Teilchenstrahlen und -quellen.

Publikationen

Eine Liste der Veröffentlichungen findet sich in der High-Energy Literature Database INSPIRE.